W+P’s neuer LED-Verbinder mit Kabelanschluß

Vereinfacht enorm das Leiterplatten-Layout:

 

W+P’s neuer LED-Verbinder mit

KabelanschluĂź

 

Mit der Entwicklung der Serie 5260 stellt W+P einen neuen LED-Verbinder mit Kabelanschluß vor, der große Vorteile für das Layout der LED-Platinen bietet: 

Der separate Platzhalter auf der Leiterplatte, der bislang für einen Steckverbinder der Stromversorgung notwendig war, fällt weg. Die neue LED-Verbinder-Serie 5260 ermöglicht eine Stromversorgung durch eine direkte Wire-to-Board-Verbindung zu den LED-Verbindern, für die auf der Platine bereits ein Platz vorgesehen ist!

W+P`s bisherigen LED-Verbinder-Serien 5250, 5251 und 5252 eignen sich hervorragend, um platzsparende B-t-B Verbindungen herzustellen. Mit der Serie 5260 gibt es jetzt einen passenden Gegenstecker, der mit den gleichen Steckverbindersystemen fĂĽr eine einfache und unkomplizierte Stromversorgung auf der LED-Platine sorgt.

Die bisherige Lösung war, einen weiteren Stecker auf der Platine zu platzieren. Was zusätzlichen Platz auf der Leiterplatte beanspruchte.

Der neue Wire-to-Board LED-Verbinder der Serie 5260 von W+P schließt nun diese Lücke auf geniale Weise. Er ist mit nur 2,5mm Bauhöhe sehr flach und stellt eine flexible und gleichzeitig platzsparende Kabelanbindung im Rastermaß 2,54mm zu bereits konfektionierten LED-Streifen her.

Erhältlich sind die neuen Wire-to-Board LED-Verbinder 2-polig in fünf verschiedenen Konfektions-Optionen: Male-Male, Male-Open, Male-Female, Female-Female und Female-Open. Die Standard-Kabellänge  beträgt 10cm, der Aderquerschnitt 0,25mm2 (AWG 24). Auf Anfrage hin sind sowohl weitere Kabellängen als auch weitere Polzahlen realisierbar.

Ausgelegt sind die neuen Verbinder fĂĽr eine Spannungsfestigkeit von 500 VAC und einen Nennstrom

von 3 A. Eine sichere Funktion ist in einem Temperaturbereich von -40°C bis +105°C garantiert.

 

Zusätzliche Informationen